Online
  • LANDI Wetter
  • Standortsuche
  • Suchen

Wer ist die LANDI Sense-Düdingen?

Kurzfilm der Landi Sense-Düdingen

Landwirtschaftliche Genossenschaft mit rund 830 Mitgliedern.

  • Sitz und Zentrale der Genossenschaft: Düdingen
  • Geschäftsstandorte in Düdingen, Heitenried und Tafers
  • Personalbestand: 28 Vollzeitangestellte, 38 Teilzeitangestellte/Aushilfen und 4 Lernende
  • Umsatz Landi Sense-Düdingen 2016: Fr. 39 Mio (34% Landwirtschaft, 29% LANDI-Markt, 35% Agrola, 2% Divers)
  • Sektor Agrar-Markt: Futter, Dünger, Sämereien, Getreidezentrale, Futtermittelproduktion etc.
  • Sektor LANDI-Markt: LANDI-Läden in Tafers und Heitenried, AGROLA TopShop in Düdingen & Tafers, Mühle Düdingen (Herstellung Backmehl)
  • Sektor Agrola: Heizöl- und Dieselölgeschäft, Tankstelle in Düdingen, Tafers, Heitenried und Galtern, Autowaschanlage in Tafers

Verwaltungsrat Landi Sense-Düdingen

vorne: v.l.n.r. Jonas Aebischer,  Donat Jenny,  Benjamin Baeriswyl, Norbert Lehmann (Vizepräsident),
mitte: Beat Siegenthaler (Präsident), Angelo Fasel, Gallus Schafer
hinten: Ivo Hayoz, Andreas Schwaller

Lokalprognose